Ebenheitsmessungen, Vermessungen von Werkzeugmaschinen

GERADHEIT

  • Vermessung von Kontroll-Lineale aus Hartgestein
  • Vermessung von Führungsbahnen an Werkzeugmaschinen
  • Kontrolle an Flugzeugen (bei unterschiedlichen Belastungen)
  • Lastabhängige Deformation

PARALLELITÄT

  • Vermessung von Führungsbahnen an Werkzeugmaschinen
  • Vermessung von Maschinengeometrien
  • Ausrichtung von Druckmaschinen
  • Ausrichtung von Plattformen

KALIBRIEREN / EBENHEITSMESSUNG

  • Ebenheiten von Mess- und Kontrollplatten für Labors und Maschinenbau
  • Ebenheiten von Aufspannflächen an Werkzeugmaschinen
  • Ebenheiten von Fügestellen an Baugruppen

RECHTWINKLIGKEIT

  • Vermessung von Führungselementen an Werkzeugmaschinen
  • Vermessung von Winkelnormale
  • Vermessung von Werkzeugspindeln zu anderen Geometrieelementen

MESSEN - KALIBRIEREN / EBENHEITSMESSUNG, WINKEL

Messaufgabe / Zielsetzung:
Die Kalibrierung von Mess- und Kontrollwinkeln aus Hartgestein soll möglichst einfach und effizient erfolgen. Die Ausrüstung soll ein gutes Kosten/Nutzen-Verhältnis aufweisen und die Anforderungen an das Personal soll möglichst tief sein, damit auch Werkstattmitarbeiter das System nutzen können.

mehr

EINSTELLWINKEL VON KERBSCHLAGPRÜFMASCHINEN

Messaufgabe / Zielsetzung:
Bei diversen Messmaschinen sind vorgegebene Winkel periodisch zu kontrollieren und gegebenenfalls neu einzustellen

mehr

AUSRICHTEN EINER BEWEGLICHEN 3D-MESSMASCHINE

Messaufgabe / Zielsetzung:
Damit die geforderte Genauigkeit erreicht werden kann, muss die Messmaschine nach einem solchen Transport vor Ort neu ausgerichtet werden können. Dieser Ausricht-Prozess soll rasch und effizient möglich sein.

mehr

WERKZEUGMASCHINEN / WINKELPOSITIONIERFEHLER VON A- UND C-Achsen

Messaufgabe / Zielsetzung:
Vermessen der Abweichung vom Soll-Winkel in mehreren Winkel-Positionen. Dabei wird die Messaufgabe erschwert, weil die Mittelachse der Drehbewegung oft nicht zugänglich ist. Die gemessenen Werte werden oft zur Korrektur im CNC Rechner abgelegt, deshalb sollten diese möglichst nahe am Bearbeitungspunkt ermittelt werden damit Fehler, welche durch das Gewicht des Maschinenelementes entstehen, in den gemessenen Werten enthalten sind. Die Messunsicherheit soll 1 bis max. 2 Winkelsekunden nicht überschreiten.

mehr

RADIOONKOLOGIE / KALIBRIERUNG DER LINAC-MECHANIK

Messaufgabe / Zielsetzung:

Die kleinen Abmessungen (100x75x30 mm), das leichte Gewicht (485 Gramm) sowie die rundum angeordneten 4 präzisen Messbasen machen das CLINOTRONIC Plus zum idealen Gerät für die benötigten Kalibrierungen. Zur Kalibrierung der Portalwinkelanzeige sind die effektiven Winkel der 4 Hauptkoordinaten des Portals (180° / 90° / 0° / 270° / 180°) zu messen.Zur Kalibrierung der Kollimatorrotationsanzeige sind die effektiven Winkel bei 45° und bei 315° zu messen. Das CLINOTRONIC Plus eignet sich auch zum Justieren des Rolls der Liege und zum Sicherstellen dass “Phantoms“ genau horizontal ausgerichtet sind.

mehr

KALIBRIERUNG ROBOTER

Messaufgabe / Zielsetzung:
Messen des Nullpunkt-Offset aller Achsen eines Roboters

mehr