nivelSWISS-D

In der Maschinenindustrie ist das Neigungsmessgerät nivelSWISS (Niveltronic) ein Begriff. Das nivelSWISS-D ist die konsequente Weiterentwicklung des klassischen nivelSWISS:

  • Stabiler Gusskörper
  • Griff, welcher gut in der Hand liegt und damit die genaue Messung an vertikalen Flächen unterstützt
  • Bewährtes Messsystem
  • Dank der digitalen Anzeige des Messwertes wird die hohe Genauigkeit des Messsystems voll ausgeschöpft. Zudem ermöglicht die digitale, beleuchtete Anzeige eine sehr gute Lesbarkeit auch bei schwierigen Lichtverhältnissen.
  • Das Display des nivelSWISS-D kann geneigt werden, um eine optimale Lesbarkeit auch von oben sicherzustellen.

 


Das nivelSWISS-D ist somit eine ideale Symbiose aus dem bewährten Messsystem des nivelSWISS und der einfachen Handhabung der digitalen WYLER Messsysteme.

 

Messtechnik:
Analoge Messtechnik mit induktivem Messelement. Ein reibungsfrei aufgehängtes Pendel mit beträchtlicher Masse trägt einen Ferritkern, der in Abhängigkeit der Neigung mehr oder weniger tief in einen Differenz-Induktivaufnehmer eintaucht. Die Messwerte werden digital angezeigt.

Es sind zwei Bauformen lieferbar:

nivelSWISS-D HORIZONTALMODELL

Massiver Graugusskörper mit flacher Messbasis. Die Messbasis ist derart gestaltet, dass das Gerät auf Sondermessbasen (z.B. Hartgestein-Messbasen) oder an Sondermessvorrichtungen montiert werden kann. Besonders geeignet zum Ausrichten von horizontalen Maschinenbetten und zur Kontrolle der Ebenheit von Maschinentischen und Führungsflächen.

nivelSWISS-D WINKELMODELL

Stabiler Graugusskörper mit zwei rechtwinklig zueinander angeordneten, prismatischen Messbasen, geeignet für Messungen an horizontalen und vertikalen Flächen und Wellen (Ø 20 ... 120mm).

In auf wendiger Handarbeit durch präzises Schaben der einzelnen Messflächen wird die geforderte Präzision erzeugt. Das nivelSWISS-D eignet sich besonders gut für die Einstell- und Kontrollvorgänge an rechtwinkligen Geometrieelementen von Werkzeugmaschinen. 

Kalibrierzertifikat

 

Gegen Mehrpreis wird das nivelSWISS-D auch mit einem international anerkannten Kalibrierzertifikat ausgeliefert

GERADHEIT

  • Vermessung von Kontroll-Lineale aus Hartgestein
  • Vermessung von Führungsbahnen an Werkzeugmaschinen
  • Kontrolle an Flugzeugen (bei unterschiedlichen Belastungen)
  • Lastabhängige Deformation

PARALLELITÄT

  • Vermessung von Führungsbahnen an Werkzeugmaschinen
  • Vermessung von Maschinengeometrien
  • Ausrichtung von Druckmaschinen
  • Ausrichtung von Plattformen

KALIBRIEREN / EBENHEITSMESSUNG

  • Ebenheiten von Mess- und Kontrollplatten für Labors und Maschinenbau
  • Ebenheiten von Aufspannflächen an Werkzeugmaschinen
  • Ebenheiten von Fügestellen an Baugruppen

RECHTWINKLIGKEIT

  • Vermessung von Führungselementen an Werkzeugmaschinen
  • Vermessung von Winkelnormale
  • Vermessung von Werkzeugspindeln zu anderen Geometrieelementen

WERKZEUGMASCHINEN / KONTROLLE ROTATION

Messaufgabe / Zielsetzung:
Eine Werkzeugmaschine soll auf mögliche Geometriefehler überprüft werden. Die Prüfung soll allfällige Veränderungen des Tisches in verschiedenen Fahrpositionen aufzeigen. Die Geometrievermessung soll schnell, zuverlässig und einfach und dadurch mit gutem Kosten-Nutzen-Effekt erfolgen.

mehr

WERKZEUGMASCHINEN / KONTROLLE ROTATION

Messaufgabe / Zielsetzung:
Eine Werkzeugmaschine soll auf mögliche Geometriefehler überprüft werden. Die Prüfung soll allfällige Veränderungen des Tisches in verschiedenen Fahrpositionen aufzeigen. Die Geometrievermessung soll schnell, zuverlässig und einfach und dadurch mit gutem Kosten-Nutzen-Effekt erfolgen.

mehr

MESSEN - KALIBRIEREN / EBENHEITSMESSUNG, WINKEL

Messaufgabe / Zielsetzung:
Die Kalibrierung von Mess- und Kontrollwinkeln aus Hartgestein soll möglichst einfach und effizient erfolgen. Die Ausrüstung soll ein gutes Kosten/Nutzen-Verhältnis aufweisen und die Anforderungen an das Personal soll möglichst tief sein, damit auch Werkstattmitarbeiter das System nutzen können.

mehr

BESTIMMEN DER ABSOLUTEN LAGE EINER FÜHRUNGSBAHN IM RAUM

Messaufgabe / Zielsetzung:
Eine Führungsbahn soll nicht nur auf ihre Geradheit vermessen werden, sondern es soll gleichzeitig deren Abweichung von der Horizontalen bestimmt werden und der Benutzer soll eine Information darüber erhalten wie viel er wo korrigieren muss, damit die Führungsbahn möglichst horizontal ausgerichtet ist.

mehr

EBENHEITSMESSUNG AN DER KREISFÖRMIGEN AUFLAGE EINES DREHTISCHES

Messaufgabe / Zielsetzung:
Die Ebenheit einer kreisförmigen Auflage mit 2.3m Durchmesser soll vermessen werden.

mehr

KREIS-MESSUNG AN EINEM RUNDTISCH EINER SCHLEIFMASCHINE

Messaufgabe / Zielsetzung:

An einer Rundtisch-Schleifmaschine mit einem Rundtisch mit einem Durchmesser von 3’200 mm muss die Ebenheit des Tisches gemessen werden. Dabei soll nicht die ganze Fläche des Tisches gemessen werden, sondern die Ebenheit eines Kreises bestimmt werden.

mehr

MESSUNG VON "PITCH" UND "ROLL" AN EINER SCHLEIFMASCHINE

Messaufgabe / Zielsetzung:

An einer Flachschleifmaschine, deren Führungsbahnen 18m lang sind und einen Abstand von 1.3 m haben, muss das Stampfen und Rollen („Pitch“ und „Roll“) des Schleifkopfes periodisch kontrolliert werden. Die maximale Toleranz ist 0.1 mm/m.

mehr