WARTUNGSVERTRAG

Präzisions-Messinstrumente müssen in regelmässigen Abständen auf Qualität und Zuverlässigkeit geprüft werden. Die Häufigkeit dieser Prüfungen ist abhängig von

  • der Häufigkeit der Benutzung der Instrumente
  • Umgebungsbedingung in welcher die Instrumente verwendet werden
  • internen Qualitätssicherungssystem des Kunden
  • von nationalen Normen

Um den Anwender zu entlasten, bietet die Firma WYLER AG beim Kauf eines Messinstrumentes oder eines Messsystems einen WARTUNGSVERTRAG an..

Der WARTUNGSVERTRAG bietet dem Kunden folgende Leistungen:

  • Komplette Überprüfung des Systems und gegebenenfalls eine
    Nachjustierung der Messgeräte
  • Erstellung eines international anerkannten Kalibrierzertifikats SCS für das
    Gesamtsystem mit Angabe der relevanten Messdaten. Die jeweiligen
    Messergebnisse und deren Rückführbarkeit sind Bestandteil des
    Zertifikates
  • Kürzest mögliche Durchlaufzeit
  • Bevorzugte Behandlung in unserer Reparaturabteilung
  • Nachrüstung von technischen Verbesserungen
  • Transport der Instrumente nach Winterthur, Schweiz und zurück zum Kunden
  • Eine Verlängerung der Garantie von 24 Monate auf 36 Monate

Für alle WYLER Instrumente sind drei Reparatur-Kategorien festgelegt *):

 

Level 1-Reparatur kein Eingriff in das Messgerät notwendig. Basen läppen/
schaben, Gain und Drift überprüfen/einstellen.
Level 2-Reparatur Messgerät muss geöffnet werden, kleinere Elektronik
Reparatur, Twist einstellen, Basen schleifen und läppen/
schaben, Gain und Drift überprüfen/einstellen.
Level 3-Reparatur Messgerät muss geöffnet werden, umfangreiche
Elektronik Reparatur, neue Messzelle, neues Gehäuse,
schleifen und läppen/schaben, neue Kalibrierung, Gain
und Drift überprüfen/einstellen.

 

*) Die genaue Definition von Level 1, 2 oder 3 – Reparatur hängt vom jeweiligen Instrument ab.


WYLER bietet nun diesen Vertrag, bei identischen Kosten pro Jahr, in zwei Varianten an:

 

Variane 1

  • Kunde sendet seine Instrumente alle 24 Monate zur Überprüfung und Neu-Zertifizierung an die WYLER AG.
  • Alle Level 1 und 2 Reparaturen sind inbegriffen
  • Bei einer allfälligen Level 3 - Reparatur werden die Kosten für eine Level 2 - Reparatur von den Kosten abgezogen

 

Variante 2

  • Kunde sendet seine Instrumente alle 36 Monate zur Überprüfung und Neu-Zertifizierung an die WYLER AG
  • Alle Reparaturen sind inbegriffen (einzige Ausnahme: das Instrument ist mechanisch so zerstört, dass es nicht mehr repariert werden kann)
  • Variante 2 entspricht demnach einem „all-inclusive" Wartungsvertrag

 

Lassen auch Sie sich einen Wartungsvertrag beim Kauf eines Präzisionsinstruments der WYLER AG offerieren!